PELZE tragen ist PEINLICH!

24. Januar 2015



Sofie und ich sind ja aktive Tierschützer. Also regt es uns auf, wenn Tiere ohne Not getötet werden. Wir sind beide keine militanten Veganer, aber wir essen zum Beispiel keine Babytiere. Also Lämmer, Ferkel und Kälbchen. Auch keine Tiere aus Massentierhaltung, wie zum Beispiel Hühner und Puten und kein Fleisch, für das Schweine  oder Rinder tausende von Kilometern in engen Boxen mit Lastwagen durch halb Europa zu einem Schlachthof transportiert werden.
Dagegen kämpfen wir auch mit Rundmails an unsere Freunde und Bekannten.
Was nun das Tragen von Pelzen angeht, waren wir der Meinung, dass die PETA – Kampagnen die Menschen überzeugt haben, dass man genauso gut auf Kunstpelze zurückgreifen kann und viele Stars und Models haben sich der Initiative angeschlossen.
Nun steht im letzten Stern, dass Pelze wieder total in sind und Stars und Models und vor allem die älteren Star-Designer in Paris und Moskau auf den Tierschutz pfeifen. Das ist so gemein! Miss Sofie findet es einfach unwürdig, für einen Pelz süße Nerze in Käfige zu sperren und am Ende ihres Lebens mit Stöcken zu erschlagen und noch fast lebendig abzuhäuten.
Und wofür frage ich Euch? !
Für so einen Scheiß, wie ein bisschen Fell auf einer Handtasche , einen Fuchsschwanz am Gürtel und einen Puschel Echtfell auf dem Schuh  oder einen  15.000  Euro teuren Nerzschal von Louis Vuitton müssen Tiere oft qualvoll sterben.
Ich habe diese Fotos aus einer von Coras Modezeitschriften und dem Internet und finde es einfach nur unmöglich, wie der Mensch mit der Tierwelt umgeht.
Bitte unterstützt uns, macht bei sowas nicht mit und klärt auch Eure Freunde und Eltern auf. Ich werde Cora auffordern, keine Modemagazine mehr zu kaufen, die für das Tragen von Echtpelzen Werbung machen. In unserem Haus auf dem Couchtisch haben die sowieso nix verloren. Das sind wir unseren Mitgeschöpfen schuldig. Punkt!
Und ja, Cara hat sich auch mal für den Tierschutz eingesetzt, aber jetzt hat sie bei mir echt verschissen! Falls ich mal Model werde, also so nach dem Abi vielleicht, dann werde ich garantiert keine Pelze vorführen. Ist ja eklig!

Eure Motzi

 

Kommentare:

  1. Ich hab's auch gelesen und finde es schlimm. Im Moment sind die Mode und Stylmagazine voll davon, weil Winter ist. Aber es geht gar nicht um Wärme und Schutz, die lassen nur ihren Reichtum raus hängen. Geistige Armut! Übel so was.
    Letty

    AntwortenLöschen
  2. Da sagst Du was, in Dänemark gibt es Nerzfarmen mit hunderten von Tieren. Da sind mal Leute eingestiegen und haben die Käfige aufgebrochen. Geile Aktion!

    AntwortenLöschen
  3. Das darf man aber nicht. Ist ja auch gefährlich, wenn man da erwischt wird!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Man darf vieles nicht. Man darf auch keine Tiere für seine Eitelkeit töten und sich um den Hals hängen!
      Aber du hast Recht, man sollte legale Wege finden und die Leute zur Vernunft bringen. Im Knast kann man ja auch nichts bewirken.
      Schöner Post übrigens. Mach weiter so, Motzi.
      Roger

      Löschen